Durch das urige Drachenthal: Packraft Tour auf der Leitzach

Die Leitzach ist mit 33,5 Kilometer ein kleiner Fluss in den Bayerischen Voralpen, der im Landkreis Rosenheim in die Mangfall mündet. Wartet man den richtigen Pegel ab (alle Infos findest du natürlich in dieser Tourbeschreibung), verspricht die Leitzach eine herrliche Packraft-Tour vor sattgrüner Naturkulisse!

Einige Felsblockstufen, das wilde „Drachenthal“ und ein kurzer, aber durchaus spannender Katarakt (insgesamt WW I bis II+) machen wirklich gute Wildwasser-Laune und bieten für alle etwas fortgeschritteneren Packrafter einen tollen Spielplatz zum Wellensurfen und Kehrwasserfahren.

In diesem Packraft Tour-Guide stellen wir dir die schönste Route für eine Packraft-Tour auf der Leitzach vor – ganz einfach zum Nachpaddeln: Du erfährst unsere besten Tipps für geeignete Ein- und Ausstiegsstellen, Parkmöglichkeiten, Shuttle-Optionen und die genaue Wanderroute, die du auch in unserer detaillierten Google MyMaps-Karte verfolgen kannst. 

Lies auch unbedingt unsere Hinweise für wichtige Schlüssel- und Gefahrenstellen der Leitzach am Ende dieses Artikels, damit du einschätzen kannst, was bei dieser Packraft-Tour auf dich zukommt.

Schau dir dazu am besten gleich dieses Video unserer letzten Packraft-Tour auf der Leitzach an:

Die schönste Route für eine Packraft Tour auf der Leitzach

Eine Packraft Tour auf der Leitzach kannst du mit einer gut 7,5km langen Wanderung durch das grüne Leitzachtal verbinden oder auch ganz bequem mit dem öffentlichen Bus zum Einstieg fahren – je nachdem wie lange du unterwegs sein möchtest und ob du gerne mit dem Raft im Rucksack wanderst:

Tour: Von Stauden bis Wörnsmühl (ca. 8 km | Wanderung oder ÖPNV)

  • Die Packraft-Tour startet am späteren Ausstiegspunkt im Örtchen Wörnsmühl. Parken kannst du auf dem Wanderparkplatz Drachenthal oder evtl. auch neben der Kirche (wenn kein Gottesdienst stattfindet). Beide Parkplätze findest du in unserer Google MyMaps-Tourenkarte.
  • Direkt vom Parkplatz kannst du nun deine Wanderung (ca. 7,5 km) auf dem schönen Drachenthalweg immer entlang der Leitzach starten. Nach gut 2 Stunden erreichst du die Einstiegsstelle der Leitzach unterhalb des Orts Stauden. Die genaue Wegbeschreibungen findest du in unserer Tourenkarte.   
  • Oder aber du nimmst ab Wörnsmühl den öffentlichen Bus (Linie 9552 | Richtung Fischbachau). Am Wochenende bieten sich die Fahrten um 10:34 Uhr und 12:04 Uhr an. Bis zur Bushaltestelle Fischbachau Wolfsee dauert es gut 20 Minuten. Zum Einstieg auf der Leitzach sind es von dort nur noch wenige Meter zu Fuß. Schau dir die genaue Stelle auf unserer Tourenkarte an.
  • Ein guter Einstieg liegt auf der linken Seite der Leitzach direkt oberhalb der kleinen Straßenbrücke (GPS 47.71499, 11.93725). Auf dem Feldweg kannst du dein Packraft aufbauen. Auch etwas weiter flussaufwärts ist der Einstieg möglich, aber hier muss schon nach wenigen hundert Metern ein Wehr umtragen werden. 
  • Zurück bis Wörnsmühl sind es nun ca. 8 km auf der Leitzach, vorwiegend WW-I bis II. Gleich auf dem ersten Drittel warten einige schöne Blockstufen zum Einpaddeln sowie ein kurzer, knackiger Katarakt (WW II+/III-). Nach der Umtragung des 1. Stauwehrs wartet mit dem urigen Drachenthal die schönste Passage der Leitzach auf dich! Ab dem 2. Stauwehr läuft deine Leitzach-Tour dann gemächlich aus.
  • Deine Ausstiegsstelle liegt gut sichtbar vor dem nächsten Stauwehr auf der rechten Seite. Auf dem Drachenthalweg entlang der Leitzach bist du in nur wenigen Minuten wieder beim Wanderparkplatz in Wörnsmühl.

Packrafting auf der Leitzach im Alpacka Wolverine

Einfache Tourenplanung mit unserer Google MyMaps-Karte

Alle Infos in einer Karte! Mit unserer Google MyMaps-Tourenkarte bist du auch unterwegs ideal für eine Packraft Tour auf der Leitzach vorbereitet und hast unseren gesamten Touren-Guide auf dem Smartphone dabei! 

Hol dir das perfekte Packraft für die Leitzach!

Du willst am liebsten sofort starten – dir fehlt aber noch das passende Packraft? Bei uns kannst du hochwertige Alpacka Packrafts mieten: Schnell und einfach online buchen, keine langen Vorlaufzeiten und wir liefern deutschlandweit und nach Österreich – es ist also keine Abholung nötig!

 Hast du Fragen zur Packraft-Vermietung? Schau in unsere FAQ oder kontaktier uns gerne persönlich! 

Wichtige Hinweise für eine sichere Befahrung der Leitzach

Mach zuerst den Pegel-Check!

Den Pegel-Check solltest du jeder Tourenplanung voranstellen, da zu wenig Wasser oder Hochwasser einen Fluss unbefahrbar machen können und das Durchflussvolumen den Charakter eines Flusses u. U. stark verändert.

 Empfohlener Pegelstand der Leitzach 

Wir empfehlen für eine Befahrung der Leitzach einen Pegel von 40 bis 80 cm (leider selten), gemessen am Pegel Osterhofen-Mühlau / Stauden. Aktuell abrufbar in der River-App. Nimm bitte auf den Mindestpegel von 35cm Rücksicht. 

 Wasserstandsmarken der Leitzach 

➤  Niedrigwasser: ab 32 cm*

➤  Mittelwasser: ab 60 cm*

➤  Hochwasser: ab 110 cm*

* am genannten Pegel laut River-App

An dieser Stelle informieren wir dich über Befahrungsregeln und -einschränkungen wie z. B. saisonale Befahrungsverbote, zeitweilige Hindernisse durch Baustellen und ähnliches. Wir halten diesen Artikel so aktuell wie möglich, solltest du aber neue Infos für uns haben, schreibe uns gerne eine E-Mail! Sharing is caring!

Für diesen Flussabschnitt der Leitzach sind uns derzeit keine Befahrungseinschränkungen bekannt. (Stand: 01/2022) 

Vorsicht! Schlüssel- und Gefahrenstellen der Leitzach

Damit du genau weißt, was dich auf dem Fluss erwartet, findest du hier eine Übersicht der bekannten Schlüssel- und Gefahrenstellen des von uns hier beschriebenen Flussabschnitts der Leitzach. Für die Navigation unterwegs nutze am besten unsere zugehörige Tourenkarte auf dem Smartphone, auf der wir auch alle Schlüsselstellen eingezeichnet haben.

Zusätzlich haben wir dir zu jeder wichtigen Flusspassage immer die passende Stelle in unserem Tourenvideo verlinkt – so kannst du dir gleich einen richtigen Eindruck machen.

Hinweis: Bitte beachte den jeweiligen Pegel während der Videoaufnahme und denk daran, dass sich die Bedingungen zu einem anderen Zeitpunkt mit anderem Wasserstand durchaus ändern können!

Besichtige schwierige Flusspassagen wenn möglich selbst vor Ort, um die Lage ganz aktuell und zu Gunsten deiner Sicherheit einzuschätzen!

Leichte Blockstufen, WW II

Gleich auf dem ersten Flusskilometer nach dem Einstieg bietet die Leitzach eine schöne Passage mit mehreren leichten Blockstufen, an denen du gut dein Gespür für die richtige Linie und das Kehrwasserfahren trainieren kannst.

Befahrung bei 37 cm (Video): https://youtu.be/0QysvgbrU8I?t=251

Packraft Tour Leitzach, Bayern | Blockstufen

Natürliche Felsblockstufen – der ideale Übungsplatz für Packrafter

Katarakt, WW II+/-III

Direkt hinter der nächsten Brücke liegt ein kurzer (ca. 20m) verblockter Katarakt und damit die technisch anspruchsvollste Stelle der Leitzach. Je nach Pegel und Verblockung sind unterschiedliche Linien möglich.

Steig am besten gleich vor der Brücke linksseitig aus und schau dir die Passage gut an! Auch eine Umtragung ist ganz einfach möglich.

Der Katarakt mit unterschiedlichen Linien bei 37 cm (Video): https://youtu.be/0QysvgbrU8I?t=377

Wildwasser Packrafting im Leitzach Katarakt

1. Stauwehr, Umtragung

Nach weiteren 2,5km triffst du auf ein unbefahrbares Stauwehr, dass unbedingt umtragen werden muss. Dazu rechtzeitig links anlanden und entlang des abgeleiteten Seitenarms der Leitzach (ca 200 m) bis zum Zusammenfluss nach dem Wehr umtragen oder treideln.

Bei genügend Wasser ist mit Packrafts auch eine (jedoch holprige) Durchfahrt durch den Seitenarm möglich.

Befahrung des Seitenarms bei 37 cm (Video): https://youtu.be/0QysvgbrU8I?t=605

Drachenthal, WW-II/II+

Nach der Strassenbrücke hinter dem Stauwehr beginnt das urig bewaldete und etwas wildere Drachenthal.

Zu beachten ist hier eine halbhohe Blockstufe mit etwas Rücklauf (je nach Pegel), die idealerweise rechts angefahren wird. Da diese ziemlich plötzlich auftaucht, schau dir die Stelle am besten vorher auf unserer Tourenkarte und in unserem Tourenvideo an:

Befahrung der Blockstufe bei 37 cm (Video): https://youtu.be/0QysvgbrU8I?t=772

Die spannendste Wildwasser-Passage der Leitzach beginnt nach der folgenden Linkskurve: Ab hier nimmt die Strömung und das Gefälle zu – und der Spass auch!

Der Strömungskanal im Drachenthal bei 37 cm (Video): https://youtu.be/0QysvgbrU8I?t=843

Packraft Tour auf der Leitzach durch das wilde Drachenthal

2. Stauwehr, Umtragung

Am Ende des Waldtals gibt es leider noch ein weiteres Stauwehr, von dessen Befahrung wir bei jedem Wasserstand abraten würden. Deshalb lieber links anlanden und umtragen. Bei genügend Wasser kannst du im Packraft auch dein holpriges Glück über die linksseitige Fischtreppe versuchen. 😅

Wehr und Befahrung(sversuch) der Fischtreppe bei 37 cm (Video): https://youtu.be/0QysvgbrU8I?t=1059

Schräge Rippen

Nach dem zweiten Stauwehr wird je nach Pegel die Leitzach zum Teil sehr flach. Die kurz nach dem Wehr folgenden freiliegenden Felsrippen müssen dann entweder übertragen oder können noch durch eine schmale Fahrspur auf der rechten Seite befahren werden.

Befahrung der schrägen Rippen bei 37 cm (Video): https://youtu.be/0QysvgbrU8I?t=1220

Entdecke neue Packraft Touren ähnlich der Leitzach!

In unserer Rubrik Packraft Touren stellen wir dir regelmäßig neue Paddeltouren für Einsteiger, aber auch fortgeschrittene Wildwasser-Touren in Deutschland, Österreich und ganz Europa vor. 


Wir hoffen, wir konnten dich mit unserem nützlichen Guide für eine Packraft-Tour auf der Leitzach begeistern!

Wenn dir der Artikel weitergeholfen hat, würden wir uns riesig freuen, wenn du ihn bei Social Media mit deinen Freunden teilst oder uns gleich hier einen Kommentar zur Tour schreibst!

Fettes Danke, stay safe & see you on the river!

Laura & Tom @packraftexplorers


Deine Fragen – Dein Feedback:

Keine Sorge, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

{"email":"Die E-Mail-Adresse ist ungültig.","url":"Die Website-Adresse ist ungültig.","required":"Hier fehlen noch deine Angaben."}

Lass uns in Verbindung bleiben!

Trage dich hier für unseren Newsletter ein und erfahre immer als Erste*r, wenn es Neues rund um's Packraften und exklusive Angebote von uns gibt!

Deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails ist jederzeit widerruflich über den „Abmelden“-Link am Fuß jeder E-Mail. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.