Soca, Sonne, Superpegel – Das 4. European Packrafting Meetup in Slowenien

Das European Packrafting Meetup ist für viele Packrafter in den letzten Jahren zu einem festen Termin geworden und auch für uns zählt das Event immer zu den absoluten Highlights der Paddelsaison: alte und neue Freunde treffen, Geschichten und Flusswissen austauschen, zusammen paddeln, wandern und draußen sein…

Leider stand das Meetup in Slowenien Ende Mai 2021 pandemiebedingt lange auf der Kippe. Umso glücklicher waren wir als Co-Host, dass nur wenige Tage vor Beginn die Einreisebeschränkungen in den meisten Ländern aufgehoben wurden. So bekamen wir doch noch grünes Licht für ein Zusammentreffen im Freien.

Zwar war das 4. European Packrafting Meetup 2021 etwas kleiner als sonst, jedoch mit Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien, Belgien, der Schweiz und den Niederlanden international wie eh und je.

Ein perfekter Start ins European Packrafting Meetup

Zur Belohnung für das chaotische Hin und Her in der Planungsphase empfing uns Slowenien mit absoluten Traumbedingungen: Sommerliche Temperaturen, Sonne satt und der Soca-Pegel von ca. 60 m3/s versprachen Wildwasserspaß vom allerfeinsten!

Nach vielen herzlichen Begrüßungen am Camp Liza in Bovec wurden die Zelte aufgebaut, Markisen ausgerollt und der gemeinsame Feuerplatz eingerichtet. Danach wurden schon einmal die ersten Packrafts aufgepumpt und eifrig gefachsimpelt, was denn in dieser Saison an Packrafts und Outdoor-Gear neu erstanden und umgerüstet wurde.

Für Beratung, Test- und Mietpackrafts von Alpacka Raft standen wir und natürlich Packraft Europe allen Teilnehmern gerne zur Verfügung.

Das Packrafting Meetup ist jedes Jahr familiär und gesellig

Teamsport – Packrafting in der Gruppe

Am ersten Morgen des 5-tägigen Meetups starteten wir mit der Bekanntgabe von Workshops, Terminen und Treffpunkten. Außerdem besprachen wir die unterschiedlichen Streckenabschnitte und Wildwasserklassen der Soca und Koritnica, die von WW-I bis WW-V wirklich für alle Paddler eine Menge zu bieten haben.

Da sich auf dem Meetup jedes Jahr Packrafter aller Leistungslevels zusammenfinden, erklärte Packraft- und Rescue-Instructor Seon Crockford-Laserer von Packraft Europe zudem wichtige Basics zum sicheren Paddeln in der Gruppe.

Auf dem Fluss besser kommunizieren mit C.L.A.P 👏🏼

  • Communication (Kommunikation) – Verständigt euch in der Gruppe auf einheitliche und für jeden verständliche Flusssignale, per Handzeichen oder Pfeife!
  • Line of sight (Sichtkontakt) – Entscheidet, wer Gruppenleader und wer das Schlusslicht ist und achtet darauf, dass jeder Paddler mindestens zum Vorder- und Rückmann immer Sichtkontakt behält! Nur so können Signale auch in kurvenreichen Flusspassagen übermittelt werden. 
  • Avoidance (Vermeidung) – Paddel vorausschauend und vermeide potenzielle Gefahrenstellen wie überhängende Bäumen, Treibgut, Brückenpfeiler, Felsen, Walzen, Löcher, Siphone, etc.! Die Vorsicht des Einzelnen schützt die ganze Gruppe vor unnötigen Rettungsaktionen. 
  • Positioning (Positionierung) – Positioniere dich auf dem Fluss immer so, dass du der Gruppe am besten helfen kannst! z.B. in Kehrwässern nach schwierigen Stromschnellen, während einer Rettungsaktion oder als Absicherung mit dem Wurfsack an Land. 

Panorama-Packraften auf der türkisblauen Soca

Danach hielt uns alle nichts mehr an Land, schließlich konnten wir das Rauschen der Stromschnellen schon am Campingplatz hören. Und wer einmal das glasklare, türkisblaue Wasser der Soca gesehen hat, kennt die Sehnsucht nach dieser einzigartigen Flusslandschaft.

In kleinere Gruppen aufgeteilt paddelten wir zum Kennenlernen alle zusammen den mittleren Soca-Abschnitt von Cezsoca bis Boka (WW-I/II). Die „Panorama-Strecke“ macht mit ihrem Ausblick auf das beeindruckende Bergmassiv der Julischen Alpen ihrem Spitznamen alle Ehre und bereitet jedem Paddler Freude pur!

Eine kleinere Gruppe zog es danach noch weiter bis zum Ausstieg Srpenica II. Die felsige und kurvenreiche Passage (WW-II/III) erfordert schon fortgeschrittenere Paddelskills und trieb uns allen nach langer Winter-Wildwasser-Pause ein strahlendes Lächeln ins Gesicht!

Packrafting auf der Soca – zusammen einfach Paddelspass pur!

Wildwasser-Rescue-Training beim Packrafting Meetup

Tag 2 des European Packrafting Meetups stand ganz unter dem Motto: „Practice, practice, practice!“ Deshalb paddelten wir noch einmal zur schönen Panorama-Strecke – allerdings blieb heute kaum Zeit den schönen Ausblick zu genießen.

Viel zu sehr konzentrierten wir uns, die Inhalte der verschiedenen Praxis-Workshops richtig umzusetzen, die jetzt auf dem Plan standen: Wet Re-Entry, also der Wiedereinstieg ins Packraft auf dem Wasser, Wildwasser-Schwimmen, Wurfsackübungen, Paddelschläge und Seilfähre.

Alle Guides und erfahrenen Gruppenleader gaben dabei ihr Bestes, um wichtiges Wissen zur Wildwasser-Rettung weiterzugeben. Denn unter abgesicherten Bedingungen miteinander den Ernstfall auf dem Fluss zu trainieren, ist eine Grundvoraussetzung für die Sicherheit beim Packraften und ein ganz zentraler Punkt bei jedem Meetup.

#cultureofsafety – Sicherheitstraining beim Packrafting 

Packraft-Repair-Workshop

Den dritten Meetup-Tag an der Soca läuteten wir entspannt bei Morgensonne, Kaffee und einem Repair-Workshop ein. Für Gear-Experte Seon von Packraft Europe gibt es wohl kaum einen Schaden am Packraft, den er nicht zu kleben, flicken oder reparieren weiß. Seine fachkundigen Tipps – egal ob für schnelle Erste-Hilfe on tour oder für aufwendige Nach- und Umrüstungen – sind einfach Gold wert! So kamen alle Bootsbastler voll auf ihre Kosten und manche ließen für Heißluftföhn und Spezialkleber heute sogar die Paddel links liegen.

Packraft-Repair-Workshop mit Seon Crockford-Laserer, Packraft Europe

Wie im Paradies – Packraft-Tour auf der oberen Soca

Uns zog es aber auf den Fluss, denn schon zu lange sind wir den oberen Teil der Soca nicht mehr gepaddelt – und noch nie bei diesen Traumbedingungen, was Wetter und Pegel betrifft! Vom Einstieg nach der zweiten Klamm (Velika Korita) bis zur Koritnica-Mündung sind es ca. 6 Kilometer (WW-II bis IV), die einiges zu bieten haben: der felsverblockte „Bunkerschwall“, die dritte Soca-Klamm, der „Felssturz-Katarakt“ und natürlich der berühmte „Frauenschlucker“. Für fortgeschrittene Packrafter ist dieser Abschnitt ein echtes Wildwasser-Paradies! 

Diese Packraft-Tour auf der Soca findest du auch als Video auf unserem YouTube-KanalAbonniere einfach unseren Kanal und aktiviere die Glocke, damit du kein Packraft-Video von uns mehr verpasst! 

Spektakulär – Packraft-Tour auf der oberen Soca

Wandern, Workshops & Wildwasser-Packrafting auf der Soca

Nach den vergangen Meetup-Tagen haben sich bereits mehrere kleine Gruppen zusammengefunden, die am vorletzten Tag je nach Lust und Level zu verschiedenen Strecken der Soca und Koritnica aufbrachen.

Da uns ein kleiner Muskelkater noch an die anspruchsvolle Tour vom Vortag erinnerte, ließen wir es heute etwas ruhiger angehen und unternahmen eine kleine Wanderung flussaufwärts entlang der Soca. Unterhalb der dritten Klamm setzten wir ein und trainierten mit Packraft-Guide Tin Franjesevic von Raftrek Adventure Travel Croatia an den vielen Spielstellen unsere Paddelskills, Seilfähren, Wellensurfen und Kehrwasserfahren.

Währenddessen gab Rescue-3-Instructor Seon einen weiteren Workshop im fortgeschrittenen Wildwasser-Schwimmen, sodass alle Teilnehmer noch einmal richtig viel Erfahrung auf dem Fluss sammeln konnten.

Spass steht beim Packrafting Meetup immer an erster Stelle

Packraft-Tour auf der Koritnica 

Viel zu schnell ist Sonntag und damit der Abschluss des European Packrafting Meetups angebrochen! Während sich nach herzlicher Verabschiedung die meisten Teilnehmer auf die Rückreise nach Hause machten, entschieden wir uns in kleiner Gruppe noch zu einer letzten Wander- und Packraft-Tour auf der Koritnica.

Mit ihren eindrucksvollen Steilwänden, der engen Klamm, vielen Felsverblockungen, Schwällen und glasklaren Wasser ist die Koritnica ein traumhaft schöner wie anspruchsvoller Fluss (WW-II bis III+). Da konnte uns selbst der einsetzende Regen den Paddelspaß nicht verderben…

Einen unvergesslichen Run auf der Koritnica hatten wir übrigens auch schon ein paar Tage zuvor, als wir Kajak-Star und Redbull-Athletin Nouria Newman in Alpackas neuem Wildwasser-Packraft „Valkyrie“ (ab 2022 erhältlich) mit der Kamera begleiten durften. Fan-Moment und Packrafting Deluxe!

► Die spektakuläre Packraft-Tour mit Paddelstar Nouria Newman auf der Koritnica findest du auf unserem YouTube-Kanal. Abonniere unseren Kanal kostenfrei und entdecke mit uns die schönsten Packraft-Touren in Europa!

Tin Franjesevic, Nouria Newman & Seon Crockford-Laserer in Alpacka Rafts „Valkyrie“

European Packrafting Meetup 2022

Natürlich werden wir auch vom 13. bis 19. Juni 2022 beim 5. European Packrafting Meetup in Slowenien dabei sein und mit dieser grandiosen Community den wohl schönsten Wassersport der Welt feiern!

Alle Informationen und die Anmeldung zum Meetup (ab 1. Februar 2022 möglich) findest du bei unserem Partner Packraft Europe: packrafteurope.com/pages/european-packrafting-meet-up.

Abonniere am besten unseren kostenfreien Newsletter und wir erinnern dich über alle neuen Infos zum Meetup!

Willst du außerhalb des Meetups mit uns auf Tour gehen, schau bei unseren Packraftkursen vorbei!

European Packrafting Meetup, Soca Slowenien 2021

European Packrafting Meetup an der Soca in Slowenien – Wir freuen uns auf 2022!


Warst du dabei? Dann lass uns gerne in den Kommentaren einen Gruß da! Natürlich beantworten wir an dieser Stelle auch alle Fragen zum European Packrafting Meetup. 

Wenn dir unser Beitrag gefallen hat und du mithelfen möchtest, das Packrafting Meetup noch bekannter zu machen, freuen wir uns, wenn du den Artikel bei Social Media teilst.

Fettes Danke, stay safe & see you on the river!

Laura & Tom @packraftexplorers


Das könnte dich auch interessieren:


Deine Fragen – Dein Feedback:

Keine Sorge, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

{"email":"Die E-Mail-Adresse ist ungültig.","url":"Die Website-Adresse ist ungültig.","required":"Hier fehlen noch deine Angaben."}

Lass uns in Verbindung bleiben!

Trage dich hier für unseren Newsletter ein und erfahre immer als Erste*r, wenn es Neues rund um's Packraften und exklusive Angebote von uns gibt!

Deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails ist jederzeit widerruflich über den „Abmelden“-Link am Fuß jeder E-Mail. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.