Packraft-Tour auf der Loisach in den Bayerischen Alpen

Die Loisach entspringt in der österreichischen Gemeinde Biberwier in Tirol und schlängelt sich über 114 Kilometer durch die Alpen, ehe sie nördlich vom bayerischen Wolfratshausen in die Isar mündet. Auf deutscher Seite hat die Loisach nach Garmisch-Partenkirchen alles zu bieten, was wir uns für eine genussvolle Packraft-Tour wünschen: eine traumhafte Alpenkulisse, tolle Wander- und Fahrradwege und sehr gute Shuttle-Möglichkeiten.

Eine Packraft-Tour auf der unteren Loisach ist mit Wildwasser WW-II bis II perfekt geeignet für alle Paddelanfänger und Neulinge im Packraft. Mit dem nebenher laufenden Loisach-Radweg ist die Tour außerdem wie gemacht für Bikerafter!

In diesem Packraft-Tour-Guide stellen wir dir zwei Varianten für eine Packraft-Tour auf der unteren Loisach vor. Du erfährst alle Infos zu den Ein- und Ausstiegsstellen, Parkmöglichkeiten, Shuttle-Optionen sowie die genaue Wander- und Bikeroute. Die dazugehörige Google MyMaps-Tourenkarte kannst du dir einfach als KML-Datei downloaden und sogar offline in deiner Navigationsapp auf dem Smartphone verwenden. 

Außerdem zeigen wir dir wichtige Schlüssel- und Gefahrenstellen der Loisach mit anschaulichem Videomaterial, damit du schon vorab weißt, was bei dieser Packraft-Tour auf dich zukommt.

Packrafting auf der unteren Loisach – Tourenbeschreibung

Für eine Packraft-Tour auf der unteren Loisach kannst du zwischen zwei unterschiedlich langen Tourvarianten und verschiedenen Routen zum Einstiegspunkt wählen:

Hast du eine ausgedehnte Paddeltour auf der Loisach geplant, wähle am besten Tour A von Garmisch-Partenkirchen nach Eschenlohe A : 17 Kilometer auf dem Fluss und zum Einstieg geht es schnell und bequem mit dem Zug. 

Wer zusätzlich etwas wandern möchte, entscheidet sich für Tour B von Garmisch nach Oberau: 9 Kilometer auf der Loisach und die gleiche Strecke zu Fuß immer am Fluss entlang. Bei dieser Traumkulisse eine tolle sportliche Tagestour!

Tour A: Von Garmisch-Partenkirchen bis Eschenlohe (17 km | Zug)

  • Die Packraft-Tour startet am späteren Ausstiegspunkt im kleinen Ort Eschenlohe. Kommst du mit dem Auto, parke am besten gegenüber dem Bahnhof Eschenlohe (GPS 47.6018, 11.18837). Ohne Auto erreichst du Eschenlohe oder direkt Garmisch-Partenkirchen auch bequem mit der Deutschen Bahn.
  • Bis zur Einstiegsstelle in Garmisch sind es gut 17 km, deshalb empfehlen wir bei dieser Tourvariante den Shuttle mit dem Zug. Vom Bahnhof Eschenlohe bis Bahnhof Garmisch-Partenkirchen brauchst du nur etwa 15 min. Der Zug verkehrt stündlich. Ticketpreis: 4,80 Euro. 
  • Vom Bahnhof in Garmisch bis zur Loisach ist es nur noch ein knapper Kilometer zu Fuß. Die genaue Wegbeschreibungen findest du in unserer Google MyMaps-Tourenkarte
  • Der Einstieg liegt auf der rechten Seite der Loisach direkt an der Mündung der Partnach (GPS 47.499808, 11.088262). Auf der breiten Kiesbank unterhalb des Reitlewegs kannst du dein Packraft aufbauen und deine Paddeltour starten. Es warten nun 17 Flusskilometer zurück nach Eschenlohe auf dich (ca. 3,5 bis 4 Stunden). 
  • Die untere Loisach ist mit WW-I bis II ein ruhiger Fluss ohne größere Schwierigkeiten. Einzig der Blockschwall nach ca. 3,3 km erfordert eine vorherige Besichtigung. Nach 4,5 km erreichst du das Stauwehr bei Farchant, die Umtragung kannst du für eine Stärkung nutzen. Nach dem Wehr und kurz vor der nächsten Brücke bietet sich auch eine Einkehr in der direkt am Fluss gelegenen Pizzeria Vesuvio an. Verpasse außerdem nicht den herrlichen Panorama-Blick bei Kilometer 6,5 (GPS 47.542417, 11.128269). Auch hier lässt sich gut eine kleine Pause einlegen.
  • Nach der Ortsdurchfahrt von Eschenlohe befindet sich deine Ausstiegsstelle gut sichtbar kurz nach der St. Nepomuk-Brücke zur rechten Seite auf Höhe der Eschenlaine-Mündung (GPS 47.599105, 11.189588). Hier kannst du deine Packraft-Ausrüstung zusammenpacken und noch einmal das beeindruckende Bergpanorama genießen. Zurück zum Parkplatz am Bahnhof Eschenlohe sind es nur ca. 600 m. Die genaue Wegbeschreibung entnimmst du wieder unserer Tourenkarte.

Tour B: Von Garmisch-Partenkirchen bis Oberau (9 km | Wandern)

  • Die etwas kürzere Tourenvariante auf der unteren Loisach startet im Ort Oberau. Direkt nach der Loisachbrücke zweigt links eine kleine Strasse zum Wanderparkplatz Oberau ab (GPS 47.55662, 11.14069). Ohne Auto erreichst du Oberau oder direkt Garmisch-Partenkirchen auch bequem mit der Deutschen Bahn.
  • Vom Wanderparkplatz oder vom Bahnhof beginnt eine schöne, etwa 9 Kilometer lange Wanderung (ca. 2,5 Stunden) immer entlang der Loisach nach Garmisch-Partenkirchen. Alternativ kannst du auch mit dem Zug oder Bus (Linie 9606) vom Bahnhof Oberau bis zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen fahren. Bis zur Loisach ist es von dort nur noch ein knapper Kilometer zu Fuß. Die genauen Wegbeschreibungen findest du in unserer Google MyMaps-Tourenkarte
  • Der Einstieg liegt auf der rechten Seite der Loisach direkt an der Mündung der Partnach (GPS 47.499808, 11.088262). Auf der breiten Kiesbank unterhalb des Reitlewegs kannst du dein Packraft aufbauen und deine Paddeltour starten. Es warten nun 9 Flusskilometer auf der Loisach zurück nach Oberau auf dich (ca. 2 Stunden). 
  • Zur Flussbeschreibung lies mehr in Tour A und beachte die Schlüssel- und Gefahrenstellen der Loisach
  • Deine Ausstiegsstelle befindet sich gleich nach der Loisachbrücke in Oberau auf der linken Seite (GPS 47.555820, 11.139444) . Hier kannst du deine Packraft-Ausrüstung zusammenpacken. Über die Loisachbrücke kommst du direkt zum Auto am Wanderparkplatz und auch den Bahnhof Oberau erreichst du in nur ca. 500 m. Die genaue Wegbeschreibung entnimmst du wieder unserer Tourenkarte.
Packraft-Tour auf der Loisach mit Wanderroute

Wow! Der Wanderweg entlang der Loisach mit Panoramablick auf die bayerischen Alpen

Bikerafting-Tour auf der Loisach (17 km | Mountainbiken)

Die untere Loisach ist wie gemacht für eine Bikerafting-Tour mit Packraft und Bike am Bug. Der ausgeschilderte Loisach-Radweg verläuft direkt am Fluss und belohnt alle Mountainbiker*innen mit bestem Blick auf die Bayerischen Alpen.

Tour A von Garmisch-Partenkirchen nach Eschenlohe ist mit 17 km Rad- und Paddelstecke ideal. Wer sich nicht ganz so verausgaben möchte, nimmt die etwas kürzere Tour B bis Oberau.

Für Start- und Endpunkte lies einfach die Beschreibung der jeweiligen Tour. Die genaue Radroute haben wir in unserer Google MyMaps Tourenkarte verzeichnet. Du kannst dir die Tourenkarte als KML-Datei einfach downloaden und mit einer Navigationsapp auf deinem Smartphone sogar offline und unterwegs benutzen!

Hinweis: Auf beide Tourvarianten der unteren Loisach muss das Stauwehr bei Farchant ca. 150 m umtragen werden. Falls du alleine unterwegs sein solltest und dein Bike auf dem Bug das Packraft zu schwer zum Tragen macht, müsstest du es hier evtl. kurz wieder abmontieren. Deshalb gilt wie immer: Geh besser mit Packraft-Buddy auf's Wasser!

Bikerafting – Packrafting und Mountainbiking an der Loisach

Hinweise zur Befahrung der unteren Loisach

Mach den Pegel-Check!

Den Pegel-Check solltest du jeder Tourenplanung voranstellen, da zu wenig Wasser oder Hochwasser einen Fluss unbefahrbar machen können und das Durchflussvolumen den Charakter eines Flusses u. U. stark verändert.

 Empfohlener Pegelstand der Loisach 

Wir empfehlen für eine Befahrung der unteren Loisach einen Pegel von 100 bis 125 cm, gemessen am Pegel Garmisch-Partenkirchen oberhalb der Partnachmündung. Aktuell abrufbar in der River-App.

 Wasserstandsmarken der Loisach 

➤  Niedrigwasser: ab 90 cm*

➤  Mittelwasser: ab 110 cm*

➤  Hochwasser: ab 140 cm*

* am genannten Pegel laut River-App

An dieser Stelle informieren wir dich über Befahrungsregeln und -einschränkungen wie z. B. saisonale Befahrungsverbote, zeitweilige Hindernisse durch Baustellen und ähnliches. Wir halten diesen Artikel so aktuell wie möglich, solltest du aber neue Infos für uns haben, schreibe uns gerne eine E-Mail! Sharing is caring!

Für diesen Flussabschnitt der Loisach sind uns derzeit keine Befahrungseinschränkungen bekannt. (Stand: 07/2021) 

Schlüssel- und Gefahrenstellen der Loisach

Damit du genau weißt, was dich auf dem Fluss erwartet, findest du hier eine Übersicht der bekannten Schlüssel- und Gefahrenstellen der Loisach. Für die Navigation unterwegs nutze die zugehörige Tourenkarte auf deinem Smartphone.

Zusätzlich haben wir einige Videos der Schlüsselstellen für dich verlinkt. Bitte beachte den jeweiligen Pegel während der Videoaufnahme und denk daran, dass sich die Bedingungen zu einem anderen Zeitpunkt mit anderem Wasserstand durchaus ändern können. Besichtige schwierige Flusspassagen wenn möglich selbst vor Ort, um die Lage ganz aktuell und immer Gunsten deiner Sicherheit einzuschätzen!

Blockschwall, WW-II

Nach 3,3 km (GPS 47.51927, 11.11312) erwartet dich die einzige etwas größere WW-II-Passage der unteren Loisach. Der verblockte Schwall ist bei ausreichend Wasser (ab 110 cm) aber auch für Paddelanfänger gut zu befahren. Bei Niedrigwasser kann es etwas holprig werden und du solltest die Linie durch die Felsverblockung vorher scouten. Dazu kannst du rechts auf der Kiesbank oder am linken Ufer anlanden. Die Stelle kann auch beidseitig umtragen werden.

Hinweis: Auf den Blockschwall macht auch ein Gefahrenschild aufmerksam, das die Stelle als „Unbefahrbar – Lebensgefahr“ einstuft und mit einem Pfeil den linksseitigen Ausstieg angibt. Das dürfte veraltet sein, da der Block- schwall gut befahrbar und eine Anlandung auf der Kiesbank der rechten Seite viel einfacher ist.

Farchant-Stauwehr

Nach 4,5 km (GPS 47.52715, 11.11755) erreichst du das Stauwehr bei Farchant.

Achtung: Das Stauwehr ist nicht befahrbar und muss links ca. 150 m umtragen werden. An dieser Stelle ist der Flussbeschilderung unbedingt zu folgen und rechtzeitig links anzulanden! Das Stauwehr und die Ausstiegsstelle sind gut zu erkennen.

Hinweis: Das Wehr lenkt große Wassermengen der Loisach für eine kurze Strecke in einen unbefahrbaren Seitenarm. Bei Niedrigwasser reicht der Pegel nach dem Wehr im regulären Flussbett evtl. für eine Befahrung nicht mehr aus. Dann kannst du erst nach der nächsten Brücke (knappe 400 m nach dem Wehr) einsetzen, wo beide Teile der Loisach wieder zusammenfließen.

Watch on YouTube: Unsere Packraft-Tour auf der Loisach (2021)

Wir haben die untere Loisach für dich getestet. Schau dir unsere Bikerafting-Tour im Alpacka Caribou und Alpacka Wolverine bei YouTube an und wenn dir das Video gefällt, abonniere kostenlos unseren Kanal! So verpasst du keine neue Packraft-Tour mehr!

Das richtige Packraft für eine Tour auf der unteren Loisach

Du willst am liebsten sofort starten und selbst eine Packraft-Tour auf der Loisach machen, dir fehlt aber noch das passende Packraft? Bei uns kannst du die komplette Packrafting-Ausrüstung mieten! Schnell und einfach online buchen, keine langen Vorlaufzeiten und wir liefern kostenfrei alles zu dir nach Hause. Hast du Fragen zur Packraft-Vermietung? Schau in unsere FAQ oder kontaktier uns gerne persönlich! 

Camping und Unterkünfte in der Nähe

Hast du eine weitere Anreise zur Loisach, lohnt es sich auf jeden Fall, ein paar Tage mehr in der wunderschönen Alpenregion zu verbringen. Hier findest du ein paar Tipps für Campingplätze und Unterkünfte rund um Garmisch-Partenkirchen:

Packraft-Tour im Loisach-Tal | Packrafting Blog

Das Loisach-Tal in den bayerischen Alpen lohnt sich gleich für einen Kurzurlaub 


Wir hoffen, wir konnten dich mit diesem Beitrag für eine Packraft-Tour auf der Loisach begeistern! Wenn du denkst, dieser Touren-Tipp könnte auch für deine Freunde interessant sein, freuen wir uns, wenn du diesen Artikel bei Social Media teilst. Oder lass uns gerne dein Feedback oder eine Frage zur Loisach in den Kommentaren da! 

Fettes Danke, stay safe & see you on the river!

Laura & Tom @packraftexplorers


Das könnte dich auch interessieren:


Deine Fragen – Dein Feedback:

Keine Sorge, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

{"email":"Die E-Mail-Adresse ist ungültig.","url":"Die Website-Adresse ist ungültig.","required":"Hier fehlen noch deine Angaben."}

Fresh Packrafting News

Trage dich hier für unseren Newsletter ein und erfahre immer als Erste*r, wenn es Neues und exklusive Angebote von uns gibt!


Deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails ist jederzeit widerruflich über den „Abmelden“-Link am Fuß jeder E-Mail. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.